Allgemein NEWS

Neues aus dem HR Engelskirchen – Fuchsansitz & Zerwirkseminar

Ein ereignisreiches Wochenende neigte sich dem Ende…

Am Zerwirkseminar am Samstag auf dem Dyxmannshof in Rommerskirchen nahmen fast 20 Personen teil und unser Referent Michael Berning konnte an zwei vom Revier Bickenbach gespendeten Stücken Rehwild sehr anschaulich und kurzweilig das „aus der Decke schlagen“, grobe Zerwirken und küchenfertig verarbeiten des kostbaren Wildbrets zeigen. Dabei konnten sich auch bereits erfahrene Jäger noch den ein oder anderen Kniff absehen, sei es der Schmetterlingsschnitt oder das Ausbeinen der Keule, ohne die einzelnen Muskelpartien zu zerteilen.

Auch unsere vier Jagdscheinanwärter wurden gleich praktisch am Stück eingebunden. Den Ausklang bildete dann ein kleiner Grillimbiss mit gespendetem Bier, Würstchen und Brötchen sowie dem Grillen der soeben selbst hergestellten Grillteile vom Rehwild.

Heute kamen dann 26 Personen zum Fuchsfrühstück im Café Sprenger zusammen. Nach dem Streckelegen (4 Füchse und zwei Stücke Rehwild) saßen wir dann noch fast zwei Stunden mit einem munteren Austausch bei einem leckeren Frühstücksbuffet zusammen.

Allen Spendern und vor allem den Revierpächtern ein großer Dank für die Möglichkeiten den Ansitzes auf den Fuchs!

Kommende Woche steht dann die Jagd und Hund in Dortmund auf dem Programm. Vielleicht trifft man sich ja dort ! 😊

Wie ihr dem RWJ entnehmen konntet, findet am 19.03.2024 unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Wer noch Punkte für die JHV hat, soll diese bitte fristgerecht, idealerweise per E-Mail, zusenden!

Der Vorstand würde sich über ein zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

Herzliche Grüße und Waidmannsheil

Wolf

Weitere Beiträge

Alle anzeigen
24.01.2024

Bläserkorps Huppichteroth

17.02.2023

Rehwild in der Paarungszeit

10.07.2023

Vorstellung von Klettersitzen beim Stift Ehreshoven

06.08.2023

Kreispokal 2023